Sie sind hier: Startseite » News » Vespa Veteranen Treffen

Vespa Veteranen Treffen Schloss Seefeld

Motto: 100 Fari Bassi

100 Fari Bassi Vespa Oldtimer Treffen

Unser Freund und Vespasammler Robin Davy und seine "Vespafreunde" luden zu einer hochinteressanten Veranstaltung nach Seefeld am Pilsensee ein. Unter dem Motto 100 Fari Bassi, was im Singular soviel bedeutet wie "Lampe unten", trafen sich etwa 120 Fahrzeuge (mit ihren Besitzern) bei einer Traumkulisse auf dem Schloß Seefeld. Es folgten trotz Regenwetters mehr als 200 Vespa-Anhänger aus Deutschland, Österreich, Italien, England, Finnland, Schweden, Belgien und Frankreich der Einladung und trafen sich im herrschaftlichen Ambiente des Schloss Seefeld. Nach Modellgruppen waren Raritäten wie das Vespa U-Modell, die Vespa V98, eine Vespa Sei Giorni, Lizenzbauten von Acma, Hoffmann (Vespa Hoffmann Königin) und Douglas, im Innenhof in Reih und Glied formiert.

Nachfolgend ein Video Beitrag der Vespafreunde Straubing.

Zum Rahmenprogramm gehörte eine Schnitzeljagd durch die nähere Umgebung, an der trotz des Dauerregens viele Vespisti mitmachten. Am späten Nachmittag sammelten sich die Teilnehmer zum Corso in Richtung Stegen am Ammersee zum Anlegesteg. Dort angekommen sahen die Zuschauer die geniale Akrobatikshow der Vespafreun.de München. Die Krönung des Vespa-Oltimer-Treffens war der Galaabend und folgte mit der anschliessenden Fahrt auf der MS Herrsching. Eine Liveband und gutes Essen sorgten für einen gelungenen Abschluss der Vespa-Veranstaltung. Der Vespaladen München-Gelting dankt Robin Davy und den Vespafreunden München für die Einladung!

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr